Gewerbe & Vereine

Auszeichnung zur Fairtrade Gemeinde

Am Samstag, 22.November wurde der Gemeinde Steingaden von der Organisation Transfair e.V. für das Engagement im fairen Handel der Titel „Fairtrade Gemeinde“ verliehen. 

Wir gehören somit als 300. Fairtrade Gemeinde zu den über 1.500 Fairtrade-Towns weltweit –darunter Städte und Gemeinden in Deutschland, wie z.B. Füssen, Sonthofen, Bad Wörishofen, - aber auch London, Rom, Brüssel, San Francisco.

Hinter dem Namen „Fairtraide“ steht die gemeinnützige Organisation Transfair e.V., die sich für den Handel und Verkauf von fair gehandelten Lebensmitteln und Produkten einsetzt, um die Lebens- und Arbeitsbedingungen in den Erzeugerländern  Afrika, Asien und Lateinamerika nachhaltig zu fördern und zu verbessern.

Ein herzliches Dankeschön gilt vor allem dem Katholischen Frauenbund, der die Initiative für die Bewerbung um den Titel „Fairtrade Gemeinde“ ergriff und allen beteiligten Bürgern, Vertreter von Vereinen, Schule, Kirche, Gastronomie und Einzelhandel,  die die Kampagne unterstützen und sich für mehr Gerechtigkeit im Welthandel einsetzen.

Natürlich auch ein herzliches Dankeschön an alle Bürger, die durch ihren „Fairen Einkauf“ dazu beigetragen haben, dass diese Aktion ein Erfolg wird und auch in Zukunft den „Fairen Handel“ in Steingaden weiter unterstützen werden.

Xaver Wörle
1. Bürgermeister der Gemeinde Steingaden

-----------------------------------------------------------  

Fairtrade Deutschland