Gemeinde

Sicherheitsvorschriften in der Tierhaltung angepasst

Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) hat die Vorschrift für Sicherheit und Gesundheitsschutz (VSG) 4.1 zur Tierhaltung aktualisiert.
weitere Informationen
20.03.2017

Dem Rücken den Rücken stärken

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Von zentraler Bedeutung für einen gesunden Rücken ist eine ausgewogene Balance, sowohl körperlich als auch psychisch, im privaten wie im beruflichen Umfeld. Darauf weist die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) am Tag der Rückengesundheit hin.
weitere Informationen
16.03.2017

Bewegung reduziert das Risiko eines Nierenleidens

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Über 100.000 Menschen sind in Deutschland auf eine Nierentransplantation oder auf eine Dialysebehandlung angewiesen. Ein Nierenversagen kann grundsätzlich jeden treffen, besonders gefährdet sind jedoch Menschen mit Übergewicht.
weitere Informationen
10.03.2017

1.000 Trittsicher-Bewegungskurse durchgeführt

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Nach dem Kampagnenstart im Oktober 2015 hat die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) nun den 1000. Trittsicher-Bewegungskurs organisiert und durchgeführt. Das heißt, dass bereits mehr als 10.000 ältere Menschen ihre Standfestigkeit spürbar verbessert haben.
weitere Informationen
16.02.2016

Wahlhandlung in der Gruppe der Selbständigen ohne fremde Arbeitskräfte

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

In seiner Sitzung am 9. Februar 2017 gab der Wahlausschuss der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) bekannt, dass für die Wahl der Vertreterversammlung der SVLFG anlässlich der Sozialwahl 2017 in der Gruppe der versicherten Arbeitnehmer und in der Gruppe der Arbeitgeber eine Wahl ohne Wahlhandlung stattfindet.
weitere Informationen
14.02.17

Neue Broschüren zu Pferdehaltung und Körperschutz

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Neue Broschüren zu Pferdehaltung und Körperschutz

Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) hat ihre Broschüren zu den Themen „Pferdehaltung“ und „Körperschutz“ neu aufgelegt. Sie sind für Versicherte kostenfrei erhältlich und können im Internet heruntergeladen werden.
weitere Informationen
10.02.2017

LKK verschickt Organspendeausweise

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Die Landwirtschaftliche Krankenkasse (LKK) verschickt ab Mitte Februar ihren Versicherten, die über 16 Jahre alt sind, einen Organspendeausweis.
weitere Informationen
10.02.17

Diagnose Krebs

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

LKK trägt Kosten für Zweitmeinung
Anlässlich des Weltkrebstages am 4. Februar informiert die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) ihre Versicherten über die Möglichkeit, im Falle einer Krebsdiagnose eine für sie kostenlose Zweitmeinung einzuholen.
weitere Informationen
02.02.17

Landwirtschaftliche Unfallversicherung

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Ministerium bewilligt 178 Millionen Euro Bundesmittel –
Auch Forstgemeinschaften profitieren
weitere Informationen
02.02.17

Erhöhte Sturzgefahr

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

SVLFG rät zu ausreichend Streugut

Anlässlich der aktuellen Unwetterwarnungen aufgrund erhöhter Glatteisgefahr in weiten Teilen Bayerns rät die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG), jetzt zum Winterausklang noch einmal die Bestände an Streugut zu überprüfen und aufzufüllen.
weitere Informationen
02.02.17

Sturmholz von Profis aufarbeiten lassen

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Nach Sturmtief „Egon“
Sturmtief Egon hat in Teilen Deutschlands schwere Waldschäden verursacht. Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) rät betroffenen Waldbesitzern, entwurzelte, abgebrochene und ineinander verkeilte Bäume nicht eigenhändig aufzuarbeiten.
weitere Informationen
20.01.17

"Trittsicher durchs Leben" ist Projekt des Monats

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Die Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung (IN FORM) hat die Kampagne der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) „Trittsicher durchs Leben“ zum Projekt des Monats Januar 2017 gekürt.
weitere Informationen
12.01.17

Prävention

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

SVLFG bietet Schulungen an

Die Landwirtschaftliche Berufsgenossenschaft hat Arbeitsunfälle, Berufskrankheiten und arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren zu verhindern. Ein Weg darüber zu informieren, motivieren und sensibilisieren führt über die kostenfreien Schulungen und Seminare zum Arbeits- und Gesundheitsschutz in der Landwirtschaft, im Forst und im Gartenbau. Das jährlich wechselnde Schulungsangebot wird regelmäßig thematisch und inhaltlich an die geänderten Vorschriften und an die Interessensschwerpunkte der Versicherten angepasst.
Das Seminarprogramm kann im Internet abgerufen werden unter www.svlfg.de > Prävention > Lehrgänge & Schulungen.
19.12.16

 

 

Neuer Alterskassenbeitrag

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat den Beitrag zur Alterssicherung der Landwirte für das Jahr 2017 festgesetzt und bekannt gegeben. Ab dem 1. Januar ändert sich der Beitrag von 236 auf 241 Euro monatlich und in den neuen Bundesländern von 206 auf 216 Euro.
Der Beitrag für mitarbeitende Familienangehörige beträgt weiterhin die Hälfte des Unternehmerbeitrages: 120,50 Euro monatlich (Vorjahr 118,00 Euro) und in den neuen Bundesländern 108,00 Euro (Vorjahr 103,00 Euro).
Die Beitragszuschüsse werden entsprechend angepasst. Nähere Informationen zu den Voraussetzungen eines Beitragszuschusses stehen im Internet unter www.svlfg.de > Versicherung Beitrag > Beitrag Alterskasse.fileadmin/templates/ext_templates/2012-12-15_LAK-Beitrag.pdf
16.12.16

Rauchwarnmelder - Pflicht in jeder Wohnung

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Jährlich kommen geschätzt 500 Menschen bei Bränden ums Leben. 70 Prozent von ihnen werden nachts im Schlaf vom Feuer überrascht.
weitere Informationen
01.12.2016

Unfallzahlen um acht Prozent gesunken

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

SVLFG veröffentlicht Präventionsbericht

Die Unfallzahlen in Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau sind gegenüber dem Vorjahr um acht Prozent gesunken. Dies geht aus dem kürzlich veröffentlichten Präventionsbericht der SVLFG hervor.
weitere Informationen
01.12.2016

H5N8 - so können sich Geflügelhalter schützen

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Die Vogelgrippe (H5N8) hat bereits mehrere Bundesländer erreicht. Zwar ist sie nur schwer auf Menschen übertragbar, doch um die Infektionsgefahr gering zu halten und um einer Erkrankung vorzubeugen, gibt die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) Tipps, wie sich Geflügelhalter und andere Menschen, die direkt mit Geflügel im Kontakt stehen, bei der täglichen Arbeit im virusfreien Bestand schützen können.
weitere Informationen
22.11.16

FilmBildung: Menschenrechte - Toleranz - Demokratie

FB-19-Menschenrechte.pdf

Landwirtschaftliche Krankenkasse: Neue Beiträge ab 2017

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Der höchste Beitrag der Landwirtschaftlichen Krankenkasse (LKK) wird auch weiterhin zehn Prozent unter dem Höchstbeitrag aller anderen gesetzlichen Krankenkassen liegen.
weitere Informationen
14.11.2016

Informationen zum neuen Bundesmeldegesetz


Zum 1. November 2015 tritt ein bundesweit einheitliches Bundesmeldegesetz in Kraft, das die 16 Landesmeldegesetze ablöst. Das Bundesmeldegesetz bringt einige neue gesetzliche Vorgaben mit sich. Die wichtigsten Neuerungen werden im Folgenden dargestellt.

Weiterlesen und Formular 

Weitere Informationen erhalten Sie im Einwohnermeldeamt in Steingaden.

21.10.2015

Jeder kann etwas für gesunde Knochen tun

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau


Kalzium, Vitamin D und Sturzprävention wichtig

Mit ihrer Kampagne „Trittsicher durchs Leben“ will die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) ältere Menschen darin unterstützen, ihre Balance, ihre Standfestigkeit und ihre Knochengesundheit zu erhalten oder zu verbessern. Darauf weist sie anlässlich des Welt-Osteoporose-Tages am 20. Oktober 2016 hin.
weitere Informationen
18.10.2016

Mehr Leistung durch Regeneration - Präventionsangebote der SVLFG

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Der Mensch ist für negativen Dauerstress nicht geschaffen. Die Folge sind stressbedingte Krankheiten, die oft schleichend beginnen und über Jahre andauern. Auch in der Landwirtschaft Tätige sind immer häufiger betroffen.
weitere Informationen
11.10.2016

Sicher wie ein Brief – aber schneller

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Sicher wie ein Brief – aber schneller

SVLFG bietet Versicherten De-Mail an

Mit De-Mail können Versicherte der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) elektronische Nachrichten ab sofort verschlüsselt, geschützt und nachweisbar übersenden.
weitere Informationen

07.10.2016

Zusätzliche Haushaltshilfe für Rentner und freiwillig Versicherte

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau
Landwirtschaftliche Krankenkasse

Ab 2016 erhalten sonstige Versicherte bei krankheitsbedingten Beeinträchtigungen nach einem stationären Krankenhausaufenthalt, einer ambulanten Operation oder ambulanten Krankenhausbehandlung eine Haushaltshilfe, auch ohne Kind im Haushalt.
weitere Informationen
15.9.2016

 

Kindersicherheit - Giftig oder nicht?

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Reife Beeren verlocken im Sommer zum Naschen. Solange es sich dabei um essbare Beeren handelt, spricht viel dafür, sich die gesunden Vitamine direkt aus dem Garten schmecken zu lassen. Wenn allerdings Kinder „ernten“, sollte immer ein Erwachsener ein wachsames Auge darauf haben, was der Nachwuchs in den Mund steckt.
weitere Informationen
19.08.2016

Vorsicht, Hochspannung – Lebensgefahr!

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Baumbeschnitt oder Baumfällungen in der Nähe von Freileitungen sind lebensgefährlich. Zuständig hierfür ist der Netzbetreiber.
weitere Informationen
18.08.2016

"Trittsicher durchs Leben" - eine lohnenswerte Präventivmaßnahme

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Bereits rund 5.000 Kursteilnehmer

Das neue Gesundheitsangebot der SVLFG wird sehr gut angenommen: Heute wurde – nach Beginn der Kampagne im Oktober 2015 – bereits der 500. Trittsicher-Bewegungskurs angemeldet.
weitere Informationen
11.08.2016

Erste Hilfe bei Waldunfällen

 

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Waldunfälle stehen mit an der Spitze des Unfallgeschehens in der Land- und Forstwirtschaft. 2015 ereigneten sich alleine in Bayern 4252 Unfälle bei der Waldarbeit. 14 davon endeten tödlich.
weitere Informationen
04.08.2016

Batterie explodiert

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Glück im Unglück hatte ein junger Landwirt bei der Explosion einer Batterie.
weitere Informationen
28.07.2016

Berufsgenossenschaft verschickt Beitragsbescheide

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Im August verschickt die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVFLG) die Beitragsrechnungen der Berufsgenossenschaft. Für viele Mitglieder wird der Beitrag insgesamt sinken.
weitere Informationen
28.07.2016

Borkenkäfer machen Waldarbeit gefährlich

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau


Forstprofis befürchteten bereits letztes Jahr, dass sich der Borkenkäfer stark vermehren wird. Dies hat sich inzwischen in Teilen Bayerns bestätigt. Das schnelle und organisierte Aufarbeiten befallener Bäume („Käferholz“) hat jetzt Priorität. Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) rät betroffenen Waldbesitzern unbedingt zur vollmechanisierten Aufarbeitung von Käferholz.
weitere Informationen
21.07.2016

 

Tödlicher Unfall auf der Weide

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Ein tragischer Unfall ereignete sich auf einer Weide in Rheinland-Pfalz: Beim Wechseln des Wasserfasses wurde ein Landwirt rücklings vom Deckbullen angegriffen und tödlich verletzt.
weitere Informationen
19.07.2016

Diebe geben sich als Betriebsrevisoren aus

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Die SVLFG warnt:
Diebe geben sich als Betriebsrevisoren aus

In letzter Zeit wurden der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) in Niedersachsen Fälle bekannt, in denen sich Diebe als Mitarbeiter der Landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft ausgaben.
weitere Informationen
18.7.2016

Ehrenamt und Präventionsdienst setzen sich für Sicherheit ein

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Feldhäcksler

Fast alle Landwirte kennen die Situation aus eigener Erfahrung: Bei der Grasernte kann es am Häcksler zu Verstopfungen der Häckselorgane kommen. Wird diese Störung beseitigt, besteht vor allem an älteren Maschinen erhöhte Verletzungsgefahr.
weitere Informationen
14.07.2016

Hautkrebs vorbeugen

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Nur mit Sonnenschutz im Freien arbeiten
Bei Personen, die während ihrer Arbeit der Sonnenstrahlung ausgesetzt sind, steigt die Gefahr, an Hautkrebs zu erkranken. Dies belegen auch die gestiegenen BK-Verdachtsanzeigen. Hautkrebs durch UV-Strahlung ist seit 2015 eine anerkannte Berufskrankheit (BK).
weitere Informationen

12.07.2016

Schäden beim Freischneiden vermeiden

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Neue Freischneider mit zwei gegenläufig rotierenden Messerblättern im Schneidkopf sorgen für mehr Sicherheit, weil sie wegschleudernde Gegenstände verhindern.
weitere Informationen
30.06.2016

Hautschäden durch Feuchtarbeit werden oft unterschätzt

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau
Vorsicht, Nässe!
Hautschäden durch Feuchtarbeit werden oft unterschätzt
Gepflegte Haut ist nicht nur eine Frage der Schönheit. Die Haut ist unser größtes Atmungsorgan. Sie schützt uns ein Leben lang. Eine Aufgabe, die sie nur erfüllen kann, wenn sie gesund ist. Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)  gibt Tipps, wie Sie mit gepflegten Händen und gesunder Haut punkten.
weitere Informationen
17.06.16

Rückfahrkameras für mehr Kindersicherheit

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Verkehrssicherheitstag 2016
Immer noch kommt es jedes Jahr in der Landwirtschaft zu schweren und sogar tödlichen Unfällen von Kindern – meist mit Traktoren und landwirtschaftlichen Maschinen. Die Traktoren werden immer größer und damit unübersichtlicher. Deshalb ereignen sich die meisten Unfälle beim Rückwärtsfahren oder Manövrieren, darauf verweist die SVLFG anlässlich des Verkehrssicherheitstages am 18. Juni. 
Weitere Informationen

16.06.2016

Organspende ist weiterhin ein wichtiges Thema

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Aufruf „Entscheide dich“

Anlässlich des Tages der Organspende am 4. Juni 2016 informiert die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) über die Bedeutung des Themas Organspende.

weitere Informationen

02.06.2016

Präventionsprämien ein voller Erfolg

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

„Lassen Sie sich Präventionsmaßnahmen in Ihrem Unternehmen bezuschussen“, wirbt die Landwirtschaftliche Berufsgenossenschaft (LBG) seit kurzem. Eine Zwischenbilanz der Kampagne nach nur zwei Wochen zeigt, wie groß das Interesse der versicherten Unternehmer ist, die Arbeit auf ihren Betrieben sicherer zu machen – anscheinend bedurfte es nur eines kleinen Anstoßes zum Handeln.

weitere Informationen

02.06.2016

Krankenversicherungsschutz und Impfung überprüfen

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Auslandsreisen
Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) gibt ihren Versicherten Tipps zum Krankenversicherungsschutz und zu Impfungen bei Auslandsreisen.

Weitere Informationen
19.05.2016

Damit Lärm nicht krank macht

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) gibt Tipps gegen Lärm am Arbeitsplatz und unterstützt Versicherte bei der Anschaffung von aktivem Gehörschutz.

Weitere Informationen

19.05.2016

Vorsicht, Käferholz!

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Aufgrund des vergangenen milden Winters und der für Borkenkäfer derzeit günstigen klimatischen Verhältnisse, ist mit erhöhtem Schädlingsaufkommen zu rechnen. Dies bedeutet für Waldbesitzer mit Nadelholzbeständen: Bestandskontrolle, zeitnaher Einschlag und Entfernen der befallenen Bäume.
Weitere Informationen
19.05.2016

Landwirtschaftliche Berufsgenossenschaft führt Präventionsprämien ein

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Lassen Sie Ihre Präventionsmaßnahmen im Unternehmen mit bis zu 500 Euro fördern! Die Landwirtschaftliche Berufsgenossenschaft in der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) bietet ab 1. Mai 2016 Präventionsprämien für ihre Mitgliedsbetriebe an. 

weitere Informationen

12.05.2016

Damit Kinder sicher spielen können

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Sichere Spielplätze, auf denen sich Kinder austoben können, fördern Motorik und Wahrnehmung. Auf Bauernhöfen halten Sie zusätzlich Kinder von gefahrvollen Arbeitsbereichen fern.
 
Für Anbieter des Urlaubs auf dem Bauernhof erhöhen Spielplätze die Attraktivität des Angebots und sind alleine schon deshalb unverzichtbar. Wer einen Spielplatz auf dem eigenen Anwesen hat, trägt die Verantwortung für das hohe Maß an Sicherheit und muss sich für die Kontrolle, Wartung und Instandsetzung regelmäßig Zeit nehmen. Darauf ist zu achten:

weitere Informationen

11.04.2016

Mehr Rente für Landwirte ab 1. Juli

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Die in der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) versicherten Rentner können zum 1. Juli dieses Jahres mit einem Anstieg ihrer Rente rechnen.
Die Rentenerhöhung beträgt in den alten Bundesländern 4,25 Prozent, in den neuen Bundesländern 5,95 Prozent. Dies teilte das Bundesministerium für Arbeit und Soziales unter Berufung auf die Daten des Statistischen Bundesamtes und der Deutschen Rentenversicherung Bund mit. Die Erhöhung gilt sowohl für Renten aus der Alterssicherung der Landwirte als auch für solche aus der landwirtschaftlichen Unfallversicherung. Grund für das seit 23 Jahren stärkste Plus sind die verbesserte Arbeitsmarktlage, das Wirtschaftswachstum und die steigenden Löhne.

weitere Informationen

04.04.2016

Handlungshilfe unterstützt bei Gefährdungsbeurteilung

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) unterstützt mit einer Handlungshilfe zur Gefährdungsbeurteilung Arbeitgeber dabei, die Arbeitsbedingungen in ihren Unternehmen schriftlich zu beurteilen.

weitere Informationen

23.03.2016

Häusliche Krankenpflege in Kurzzeitpflegeeinrichtung möglich

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Versicherte, die nach einer Krankenhausbehandlung oder nach einer ambulanten Operation nicht in der Lage sind, sich zu Hause allein zu versorgen, haben Anspruch auf häusliche Krankenpflege. Sie unterstützt bei der sogenannten Grundpflege und bei der hauswirtschaftlichen Versorgung. Voraussetzung ist, dass die Person an einer schweren Erkrankung oder an einer akuten Verschlimmerung einer Krankheit leidet und dass keine anderweitige Person in ihrem Haushalt lebt, welche die notwendige Versorgung sicherstellen könnte.

weitere Informationen

Mikrozensus 2016

Informationen zum Mikrozensus 2016.

22.1.2016

Sturzprävention: Sicher gehen im Forst

Mit rund 40 bis 50 Prozent am gesamten Unfallgeschehen ist das Stürzen, Stolpern und Ausrutschen ein bedeutender Unfallschwerpunkt bei Forstarbeiten. Die Verletzungen sind mitunter erheblich und führen häufig zu bleibenden Beeinträchtigungen.

Weiterlesen ...  

27.1.2016

Käferholz sicher aufarbeiten

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Forstfachleute befürchten aufgrund der Trockenheit 2015 eine starke Vermehrung des Borkenkäfers. Das zügige Aufarbeiten von befallenen Bäumen hat dann wieder Priorität.

weitere Informationen

22.12.2015