FFP2 Masken - Staatsministerium für Gesundheit und Pflege

Bekanntmachung:

Die Corona-Pandemie bedroht vor allem die Gesundheit älterer und pflegebedürftiger Menschen.
Um sie möglichst gut zu schützen und unser Gesundheitssystem stabil zu halten, stellt das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege für die pflegenden Angehörigen je drei kostenlose FFP2-Schutzmasken zur Verfügung, welche durch die Gemeinden ab dem 25.01.2021 verteilt werden können.
Wir bitten Sie, diese Masken entweder über die E-Mail-Adresse einwohnermeldeamt@_we_dont_like_spam_vg-steingaden.de  oder in Papierform zu beantragen.
Die Vorlage des Schreibens der Pflegekasse mit Feststellung des Pflegegrades des Pflegebedürftigen ist als Nachweis zwingend erforderlich.
Nach Antragstellung werden die Masken durch die Gemeinde zugestellt, bzw. per Post versandt.

20.01.2021

 

Bundesmeldegesetz

Zum 1. November 2015 tritt ein bundesweit einheitliches Bundesmeldegesetz in Kraft, das die 16 Landesmeldegesetze ablöst. Das Bundesmeldegesetz bringt einige neue gesetzliche Vorgaben mit sich. Die wichtigsten Neuerungen werden im Folgenden dargestellt.

Weiterlesen und Formular

Weitere Informationen erhalten Sie im Einwohnermeldeamt in Steingaden.

21.10.2015

 

Amtliche Bekanntmachungen

Die Gemeinde Steingaden weist auf ihre amtlichen Bekanntmachungstafeln hin, die sich an folgenden Orten befinden:

  • Anschlagtafel im Kirchenbogen
  • Anschlagtafel im Flur des Rathauses

Bekanntmachungen der Gemeinde werden an diesen Tafeln veröffentlicht.
Dort werden insbesondere auch alle Bekanntmachungen angeschlagen, die wegen ihres Umfanges oder aus zeitlichen Gründen nicht im Mitteilungsblatt veröffentlicht werden können (z. B. wenn das Mitteilungsblatt wegen der Betriebsferien des Verlags nicht erscheint).

Die Gemeinde bittet um Beachtung.

Max Bertl
Erster Bürgermeister