Schließung wegen Corona-Infektionsgefahr

Die Bücherei im Fohlenhof ist wie viele andere Freizeiteinrichtungen geschlossen. Als öffentlicher Ort, den Menschen aller Altersstufen gern besuchen und sich dort begegnen, ist auch unsere Einrichtung von den staatlichen Anordnungen betroffen. Derzeit ist noch nicht klar, wann wir wieder den Normalbetrieb aufnehmen können.
Die außerordentlichen Schließtage führen nicht zu Versäumnisgebühren wegen verspäteter Rückgabe von Medien. Derzeit ist die Nutzung des Online-Zugangs auch möglich, wenn die Jahresgebühr offen ist. Diese Ausnahme gilt, bis wir den normalen Betrieb wieder aufnehmen können.

Sie möchten jetzt das Online-Angebot der Bücherei nutzen und sind noch nicht angemeldet? Laden Sie das Anmeldeformular für die Bücherei von unserer Homepage herunter, drucken Sie es aus und füllen Sie es aus. Dann scannen oder fotografieren Sie das Dokument und senden es an buecherei@_we_dont_like_spam_fohlenhof.net Diese Mails werden wenigstens jeden 2. Tag abgerufen, die Anmeldung bearbeitet. Sie erhalten dann per Mail Ihre Zugangsdaten und können sofort Medien auf Ihr Smartphone, Tablet, PC oder Tolino herunterladen und lesen.
Das Online-Angebot LEO Süd, dem die Bücherei im Fohlenhof angeschlossen ist, umfasst über 30000 eBooks, über 5500 eAudios, knapp 1900 eLearning, über 140 eMagazine und einige ePapers als digitale Medien.

Vielleicht kann dieses Angebot dem einen oder anderen helfen, diese Zeit, in der wir auf unsere normalen soziale Kontakte, alltägliche Begegnungen, Veranstaltungen und das sonst so selbstverständliche Freizeitangebot verzichten müssen, mit interessanter, spannender oder anregender Lektüre zu füllen.

                                                                                                       Für die Bücherei im Fohlenhof
                                                                                                       Sylvia Hindelang
20.03.2020

 

Vorlesestunden

Die Vorlesestunden finden immer donnerstags statt. Beginn ist um 15.00 Uhr in der Bücherei.
Termine 2020:
09.01.; 13.02.;

Die Vorlesestunde am 19.03.2020 ist ABGESAGT!

23.04.; 14.05.

Herzlich eingeladen in die Bücherei sind alle Bilderbücher-Fans bis 7 Jahre!
Änderungen werden rechtzeitig im Mitteilungsblatt bekanntgegeben.

8.1.2020

 

Neue Medien in den Regalen

Noch ist es winterlich, doch die Tage werden spürbar länger und so mancher Gartenfreund nutzt die Zeit, um neue Inspirationen zu suchen. Wir freuen uns, dass wir vom Obst- und Gartenbauverein 19 ausgewählte Gartenbücher im Wert von rund 500 € zu aktuellen Themen bekommen haben – herzlichen Dank für die großzügige Gabe. Die Bücher sind im Online-Medienkatalog schon recherchierbar und kommen demnächst in die Ausleihe. Unser Dank für das Sponsoring von Zeitschriftenabos gilt ebenfalls dem Obst- und Gartenbauverein und dem Kath. Frauenbund, die durch diese Finanzierung unser Zeitschriftenangebot schon lange bereichern. Neu dazugekommen ist jetzt der Alpenverein, der und das Abo der Zeitschrift „bike“ finanziert. Das Abo startet bei uns mit der Nr. 02/2020 – herzlichen Dank dafür.

07.02.2020

 

eBook

In den vergangenen Wochen hat der Anbieter der Online-Plattform LEO Süd einen Umzug seines Servers vollzogen, damit waren immer wieder kurzzeitige technische Störungen oder Ausfälle verbunden. Jetzt ist diese große Maßnahme abgeschlossen, jedoch kommt es noch immer hin und wieder zu irritierenden Meldungen im Blick auf einzelne Medien, die im neuen System noch Probleme bereiten. Wir bitten um Ihr Verständnis.

07.02.2020

 

Neue Steingadener Chronik 1999

Ein herzliches Vergelt’s Gott gilt Xaver Wörle, der die Chronik der Gemeinde Steingaden für das Jahr 1999 zusammengestellt hat und der Bürgerstiftung Steingaden, die ein Exemplar für den Bestand der Bücherei im Fohlenhof finanziert hat.

In den Regalen der Bücherei im Fohlenhof warten eine Menge aktueller Neuerscheinungen auf Leser. Im Medienkatalog auf unserer Homepage können Sie in den Neuerwerbungen stöbern und sich den einen oder anderen interessanten Titel vorbestellen. Wir haben auch den Kinderbuchbestand ergänzt. Die eingekauften Medien für die Lesestufe der 1. -3. Klasse werden zunächst mit der Leselotte die Klassen besuchen, bevor sie in den regulären Ausleihebestand wandern.

25.10.2019    

 

Interessante Neuerscheinung

Ab sofort kann das Sterbebuch der Gemeinde Steingaden von 1981 -1990 entliehen werden.

Max Zwißler, Monika Eicher und Hildegard Bauer haben die Verstorbenen dieser Jahre zusammengetragen und Xaver Wörle hat die Sammlung zum Buch zusammengestellt, das schließlich von der Bürgerstiftung herausgegeben wurde. Allen Beteiligten ein herzliches Vergelt’s Gott!

13.09.2019

 

Auszeichnungen für die Bücherei

Ausgezeichnete Bücherei

Das Team der Bücherei im Fohlenhof freut sich über zwei Auszeichnungen, die sie für zwei Jahre tragen darf:
Im September verlieh der Sankt Michaelsbund der Bücherei im Fohlenhof das
„Bücherei-Siegel in Gold“.
Von den 171 kath. öffentlichen Büchereien im Bistum Augsburg haben 20 dieses Siegel erhalten, weil sie die vorgegebenen 15 Mindeststandards des Trägervereins erfüllen, weitere 31 Büchereien erhielten die Auszeichnung in Silber. Diese Auszeichnung wurde heuer zum ersten Mal verliehen. Für das Bücherei-Team ist dies eine Bestätigung und Würdigung der intensiven Büchereiarbeit der vergangenen 11 Jahre und zeigt, dass die Einrichtung auch im Blick auf die Zukunft gut aufgestellt ist.

Am letzten Mittwoch wurde der Bücherei das
„Gütesiegel Bibliotheken – Partner der Schulen“

von den Bayerischen Staatsministerien für Unterricht / Kultus und Wissenschaft / Kunst verliehen.
67 Bibliotheken in ganz Bayern, von großen Uni- und Stadtbibliotheken bis hin zu mittleren hauptamtlich geführten erhielten auch ein paar kleine ehrenamtlich geführte Büchereien dieses Siegel für vorbildliche und intensive Zusammenarbeit mit Schulen. Dabei ist der Altlandkreis Schongau mit den Büchereien in Bernbeuren, Böbing und Steingaden ein wahres Zentrum der Zusammenarbeit mit den örtlichen Schulen, denn diese drei dürfen sich über dieses ebenfalls für zwei Jahre verliehene Siegel freuen.

26.10.2018

 

Unsere Leselotte

 

Weiterbildung mit dem eLearning-Angebot

Mit Schuljahresbeginn ist wieder „Lernen“ angesagt. Auch dazu bietet die Bücherei im Fohlenhof über die Onleihe ein sehr attraktives Angebot: Das Portal www.leo-sued.de bietet neben mehr als 44.000 eMedien zum Ausleihen jetzt auch Online-Kurse für die berufliche und private Weiterbildung an.

Das Kursangebot der Plattformen LinguaTV, IWDL – Ich will Deutsch lernen, Lecturio und des renommierten Anbieters Lynda.com umfasst Sprachlernkurse, Kurse aus den Bereichen Wirtschaft, Steuern, Rechnungswesen und Persönlichkeitsentwicklung. Ein weiterer Schwerpunkt sind Angebote rund um die Themen Computernutzung, Programmierung und Bildbearbeitung. Mit Kursen zu „Deutsch als Fremdsprache“ leistet der Programmkatalog auch einen Beitrag zur Integration, denn auch Asylbewerber können ihre bereits erworbenen Sprachkenntnisse durch das niederschwellige Angebot vertiefen.

Voraussetzung sind ein gültiger Büchereiausweis der Bücherei im Fohlenhof und ein Internet-Zugang: Damit erhalten Kursinteressierte Zugriff auf das neue eLearning-Angebot der Onleihe LEO-SUED. Die Vorteile liegen auf der Hand: unabhängig von festen Kurszeiten und Ihrem Aufenthaltsort können Sie in Ihren individuellen Tempo lernen. Die Kurse sind auf digitales Lernen ausgelegt und vermitteln das Wissen über Videotutorials.

14.9.2018

 

Bücher kaufen über den Online-Shop des St. Michaelbundes

Onlineshop

Wer sich immer mal wieder Bücher im Internet bestellt, könnte damit die Bücherei im Fohlenhof finanziell unterstützen: Bei einem Kauf über den Online-Shop des Sankt Michaelbundes www.michaelsbund.de kann am Ende des Bestellvorgangs die Bücherei im Fohlenhof als begünstigte Bibliothek angegeben werden. Von jeder Bestellung fließen 10% des Einkaufswertes auf unser Büchereikonto.

3.11.2017

 


 
 

Öffnungszeiten:

Montag:         16:00 - 18:30 Uhr
Donnerstag : 16:00 - 18:30 Uhr
Dienstag:      9:00 - 10:00 Uhr   .

Für die Grundschule während der Schulzeit:
Freitag:  7:15 - 7:50 Uhr.

An Feiertagen ist die Bücherei geschlossen!


- Änderungen vorbehalten –