Lieferdienst zur Ausleihe von Medien - Rückgabe von Medien

Büchereien ist durch die aktuellen Regelungen ein kontaktloser Lieferservice von Medien erlaubt. Leser können sich mit ihren Zugangsdaten ins Leserkonto einloggen, im Medienangebot stöbern und verfügbare Medien vorbestellen. Jeweils montags und donnerstags werden die Medientüten vorbereitet und ausgeliefert (bei sehr widrigen Witterungsverhältnissen kann sich die Lieferung verschieben). Bitte beachten: Die Tüten werden gebracht, es erfolgt kein Kontakt an der Haustür. Bitte denken Sie daran, einen geeigneten Ort (zugänglich, aber geschützt, vor allem trocken) zu bestimmen, der Briefkasten ist in vielen Fällen zu klein.
Jederzeit können Sie sich Online-Medien entleihen. In unserem Leseverbund LEO Süd bieten wir eine Fülle von eBooks, eLearning, eAudios, eMagazine und ePapers, die Sie über das Leserkonto unserer Bücherei ausleihen und auf Ihrem PC, Tablet, Smartphone oder E-Reader lesen können. Die Fälligkeit der Jahresgebühr führt im Moment nicht zur Sperrung des Online-Leserkontos.

Rückgabe von Medien
Das Pfarrheim ist jeweils am Montag und Donnerstag nachmittags von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet zur kontaktlosen Rückgabe von Medien, besonders von größeren Mengen. Zu allen anderen Zeiten ist der neue Briefkasten am Haupteingang des Pfarrheims für diesen Zweck nutzbar. Der Kasten wird regelmäßig geleert. Eine Bitte: Sollte der Kasten voll sein, nehmen Sie Ihre Medien bitte wieder mit und bringen Sie sie ein andermal vorbei.
15.01.2021

 

Vorfreude: Tonies bald in der Ausleihe

Ende der Kalenderwoche 3/2021 ist es soweit: Tonies gehören zu unserem Medienangebot. Die kleinen Figuren enthalten jeweils eine Audio-Datei, die mit einer Tonie-Box abspielbar ist. In unserem Medienkatalog finden Sie unsere Auswahl, die zur Ausleihe bereit steht. Die Tonie-Figuren dürfen vier Wochen entliehen werden. Wir bieten auch zwei Tonie-Boxen zur Ausleihe an, diese können jeweils für zwei Wochen entliehen werden. Sobald diese Medien im Medienkatalog aufgenommen sind, können sie vorbestellt werden.

15.01.2021

 

Vielen Dank!

Wir danken Johann Sieber und seinen Mitarbeitern für die Vergrößerung des Briefkastens im Pfarrheim, der nun auch zur Rückgabe von Medien genutzt werden kann. Beim Bau des Pfarrheims gab es die Idee der Bücherei im Fohlenhof noch nicht, so dass ein einfacher kleiner Briefkasten neben der Eingangstür eingebaut wurde. Mit viel Tüftelei und einigen Arbeitsstunden wurde der vorhandene Kasten jetzt „büchertauglich“ erweitert. Vergelt’s Gott für den Einbau und die damit verbundene Sachspende.
Wir hoffen, dass wir bald wieder für Sie da sein können, um ihnen immer wieder entspannte Lesezeit zu ermöglichen – auf welchem Weg auch immer.
10.01.2021

 

Danke

Dieses zurückliegende Jahr hatte besondere Herausforderungen für alle. Ich danke allen Mitgliedern des Bücherei-Teams für alle Spontanität und Kreativität in der Umsetzung der immer wieder neuen pandemiebedingten Vorgaben. Als Bücherei-Team sagen wir unsern großen und kleinen Lesern Vergelt’s Gott für ihr Verständnis und für all die Wertschätzung, die uns entgegen gebracht wurde. Ein besonderer Dank gilt Karl Greinwald, der uns mit dem Einbau der Plexiglasscheibe die Wiedereröffnung im Mai ermöglicht hat, allen Spendern, Förderern und natürlich der politischen und kirchlichen Gemeinde, mit deren finanzieller Unterstützung die Bücherei im Fohlenhof stets ein aktuelles und ansprechendes Medienangebot zur Verfügung stellen kann.
Wir hoffen, dass wir im neuen Jahr wieder für Sie da sein können, um ihnen immer wieder entspannte Lesezeit zu ermöglichen – auf welchem Weg auch immer.                                                                                                               Für die Bücherei im Fohlenhof
                                                                                                              Sylvia Hindelang

 

Büchereien müssen ab 1. Dezember schließen

Aufgrund der Entscheidung des Bayerischen Kabinetts vom 26. November müssen alle Büchereien ab 1. Dezember schließen. Die außerordentlichen Schließtage führen nicht zu Versäumnisgebühren wegen verspäteter Rückgabe von Medien. Nutzen Sie das Online-Angebot des Leseverbundes Leo Süd.
Die kontaktlose Rückgabe- und Abholmöglichkeit müssen wir ab 18. Dezember leider einstellen, weil es uns aufgrund der aktuellen Beschränkungen untersagt ist.
Wir freuen uns schon heute auf den Tag, an dem wir mit unserem Medienangebot wieder für Sie dasein dürfen.

Wir wünschen Ihnen ein vielleicht ganz anderes, jedoch frohes Weihnachstfest und alles Gute und Gottes Segen für das neue Jahr 2021.

17.12.2020

 

Lesefutter - Sonderaktion

Das Bücherei-Team hat die Regale durchgesehen und ältere Bücher (vorwiegend Romane, einzelne Biografien) ausgeschieden, damit auch im kommenden Jahr Neuerscheinungen Platz finden. Diese Bücher liegen im Vorraum der Tourist-Information (zu deren Öffnungszeiten) zur Mitnahme für alle Interessierten aus.
08.12.2012

 

Sie möchten jetzt das Online-Angebot der Bücherei nutzen

... und sind noch nicht angemeldet? Laden Sie das Anmeldeformular für die Bücherei von unserer Homepage herunter, drucken Sie es aus und füllen Sie es aus. Dann scannen oder fotografieren Sie das Dokument und senden es an buecherei@_we_dont_like_spam_fohlenhof.net Diese Mails werden wenigstens jeden 2. Tag abgerufen, die Anmeldung bearbeitet. Sie erhalten dann per Mail Ihre Zugangsdaten und können sofort Medien auf Ihr Smartphone, Tablet, PC oder Tolino herunterladen und lesen. Das Online-Angebot LEO Süd, dem die Bücherei im Fohlenhof angeschlossen ist, umfasst über 30000 eBooks, über 5500 eAudios, knapp 1900 eLearning, über 140 eMagazine und einige ePapers als digitale Medien. Vielleicht kann dieses Angebot dem einen oder anderen helfen, diese Zeit, in der wir auf unsere normalen soziale Kontakte, alltägliche Begegnungen, Veranstaltungen und das sonst so selbstverständliche Freizeitangebot verzichten müssen, mit interessanter, spannender oder anregender Lektüre zu füllen.

30.11.2020

 

Herzlichen Glückwunsch an Steingadens ausgezeichnete Bücherei

Die Bücherei im Fohlenhof erhielt zum wiederholten Mal zwei besondere Auszeichnungen, die das ehrenamtliche Engagement des ganzen Teams würdigen:
Das Gütesiegel Bibliotheken  – Partner der Schulen 2020-2022 wird gemeinsam von den beiden Bayerischen Staatsministerien für Wissenschaft & Kunst und Unterricht & Kultus verliehen, um Büchereien für ihr vorbildliches Engagement in der Zusammenarbeit mit den örtlichen Schulen zu würdigen. In ganz Bayern wurden heuer 76 Bibliotheken ausgezeichnet: 11 wissenschaftliche, 36 in kommunaler Trägerschaft und 29 in kirchlich-kommunaler Trägerschaft. Wir sind stolz auf das engagierte Team unserer Bücherei im Fohlenhof, das sich in vorbildlicher Weise für die Leseförderung unserer Grundschüler einsetzt. Klassen sind zu Besuchen stets willkommen, die Erst- und Zweitklässler lernen über das Bib-fit-Programm das Angebot der Bücherei kennen, die 3. und 4. Klässler dürfen als Bibliotheksassistenten am Freitagmorgen das Büchereiteam unterstützen und Firmlinge können in diese ehrenamtliche Arbeit hineinschnuppern. Seit zwei Jahren fasziniert Leselotte, der lange, mit altersgemäßen Büchern gefüllte Lesewurm die Grundschulklassen. Leider werden diese Aktionen im Moment durch das Corona-Virus ausgebremst, jedoch ermöglicht das Team den Grundschülern inzwischen wieder „corona-konforme“ Bücherei-Besuche, damit der Lesestoff nicht ausgeht.
In Bayern erhalten heuer 361 Büchereien das Büchereisiegel des Sankt Michaelsbundes in Silber oder Gold. Die Bücherei im Fohlenhof gehört zu den 29 Büchereien im Bistum Augsburg, die alle Anforderungen für die Auszeichnung in Gold erfüllt und ist damit eine der Vorzeige-Büchereien der Diözese. Mit dem Siegel in Gold wird gewürdigt, dass die Bücherei eine gute Ausstattung hat (Raumgröße, EDV, Homepage, Erreichbarkeit per Telefon und Mail, Medienetat und -bestand) und dass vom Team gute Arbeit geleistet wird. Diese wird gemessen an den Öffnungszeiten, an den Ausleihzahlen und am weiteren Engagement, das sich z. B. in Veranstaltungen zeigt. Das stets aktuelle und sorgfältig ausgewählte Medienangebot unserer Bücherei wird von den Leserinnen und Lesern sehr geschätzt.
Als Bürgermeister der Gemeinde bin ich stolz auf unsere Bücherei und freue ich mich sehr, dass das vorbildliche ehrenamtliche Engagement mit diesen beiden Auszeichnungen auch nach außen gewürdigt wird.
                                        Max Bertl
                                        Erster Bürgermeister
16.11.2020

 

Eingang Bücherei

Der Eingang der Bücherei ist ab sofort wieder über den Haupteingang des Pfarrheims und den Flur, so dass evtl. auftretende Wartezeiten im Trockenen verbracht werden können. Der Ausgang erfolgt nach wir vor durch die Osttür zum Innenhof.

In der Bücherei gilt :

   Maximal 8 Leser gleichzeitig

   Mund-Nasen-Schutzmasken-Pflicht

   Mindestabstand zur nächsten Person: mindestens 1,50m

Eine gute Nachricht für die Schüler*innen der Grundschule: Es gibt ab 16. Oktober jeweils schulintern angekündigte Ausleihzeiten für die einzelnen Klassen, so dass wir endlich unseren jungen Lesern wieder Zugang zu Lesestoff ermöglichen können.

Für die länger werdenden Abende ist wieder aktueller Lesestoff für alle Altersstufen eingetroffen – stöbern sie einfach mal im Online-Katalog der Bücherei.

 

Steingadener Chronik 2000

Seit gut einem Monat gehört die Chronik der Gemeinde Steingaden des Jahres 2000 zum Medienbestand. Wir danken der Bürgerstiftung Steingaden und Xaver Wörle für diese Ergänzung unseres Bestands.

20.07.2020

 

Herzlichen Dank!

Unser herzlicher Dank gilt der Bürgerstiftung Steingaden und Xaver Wörle: Er hat einen weiteren Band der Chronik der Gemeinde Steingaden zusammengestellt, jetzt kann man nachlesen, was im Jahr 1980 in Steingaden geschehen ist.

Ein weitere Dank gilt ebenfalls Xaver Wörle und dem Team von Max Zwißler, Hildegard Bauer und Moni Eicher, die je ihren Beitrag geleistet haben, um einen weiteren Band des Sterbebuchs der Gemeinde Steingaden vorzulegen, das die Jahre 1991-2000 umfasst.

Ebenfalls herzlichen Dank dem Kath. Frauenbund für eine Spende in Höhe von 500€ aus dem Erlös der Mund-Schutz-Näherei. Dieses Geld verwenden wir für die laufende Neuanschaffung von Medien.

02.06.2020

 

 

Neuanmeldungen auch Online möglich

Laden Sie sich das Anmeldeformular herunter, drucken Sie es aus und füllen Sie es aus. Dann scannen oder fotografieren Sie das Dokument und senden es an buecherei@_we_dont_like_spam_fohlenhof.net
Diese Mails werden einmal täglich abgerufen, die Anmeldung bearbeitet. Sie erhalten dann per Mail Ihre Zugangsdaten und können sofort Medien auf Ihr Smartphone, Tablet, PC oder Tolino herunterladen und lesen.

Wenn Sie weitere Fragen oder Probleme haben, schreiben Sie eine Mail an buecherei@_we_dont_like_spam_fohlenhof.net und Ihr Anliegen wird bearbeitet. Falls Sie einen Rückruf wünschen, geben Sie bitte dazu Ihre Telefonnummer an.

März 2020

 

eBook

In den vergangenen Wochen hat der Anbieter der Online-Plattform LEO Süd einen Umzug seines Servers vollzogen, damit waren immer wieder kurzzeitige technische Störungen oder Ausfälle verbunden. Jetzt ist diese große Maßnahme abgeschlossen, jedoch kommt es noch immer hin und wieder zu irritierenden Meldungen im Blick auf einzelne Medien, die im neuen System noch Probleme bereiten. Wir bitten um Ihr Verständnis.

07.02.2020

 

Interessante Neuerscheinung

Ab sofort kann das Sterbebuch der Gemeinde Steingaden von 1981 -1990 entliehen werden.

Max Zwißler, Monika Eicher und Hildegard Bauer haben die Verstorbenen dieser Jahre zusammengetragen und Xaver Wörle hat die Sammlung zum Buch zusammengestellt, das schließlich von der Bürgerstiftung herausgegeben wurde. Allen Beteiligten ein herzliches Vergelt’s Gott!

13.09.2019

 

Unsere Leselotte

 

Weiterbildung mit dem eLearning-Angebot

Mit Schuljahresbeginn ist wieder „Lernen“ angesagt. Auch dazu bietet die Bücherei im Fohlenhof über die Onleihe ein sehr attraktives Angebot: Das Portal www.leo-sued.de bietet neben mehr als 44.000 eMedien zum Ausleihen jetzt auch Online-Kurse für die berufliche und private Weiterbildung an.

Das Kursangebot der Plattformen LinguaTV, IWDL – Ich will Deutsch lernen, Lecturio und des renommierten Anbieters Lynda.com umfasst Sprachlernkurse, Kurse aus den Bereichen Wirtschaft, Steuern, Rechnungswesen und Persönlichkeitsentwicklung. Ein weiterer Schwerpunkt sind Angebote rund um die Themen Computernutzung, Programmierung und Bildbearbeitung. Mit Kursen zu „Deutsch als Fremdsprache“ leistet der Programmkatalog auch einen Beitrag zur Integration, denn auch Asylbewerber können ihre bereits erworbenen Sprachkenntnisse durch das niederschwellige Angebot vertiefen.

Voraussetzung sind ein gültiger Büchereiausweis der Bücherei im Fohlenhof und ein Internet-Zugang: Damit erhalten Kursinteressierte Zugriff auf das neue eLearning-Angebot der Onleihe LEO-SUED. Die Vorteile liegen auf der Hand: unabhängig von festen Kurszeiten und Ihrem Aufenthaltsort können Sie in Ihren individuellen Tempo lernen. Die Kurse sind auf digitales Lernen ausgelegt und vermitteln das Wissen über Videotutorials.

14.9.2018

 

Bücher kaufen über den Online-Shop des St. Michaelbundes

Onlineshop

Wer sich immer mal wieder Bücher im Internet bestellt, könnte damit die Bücherei im Fohlenhof finanziell unterstützen: Bei einem Kauf über den Online-Shop des Sankt Michaelbundes www.michaelsbund.de kann am Ende des Bestellvorgangs die Bücherei im Fohlenhof als begünstigte Bibliothek angegeben werden. Von jeder Bestellung fließen 10% des Einkaufswertes auf unser Büchereikonto.

3.11.2017

 


 
 

Öffnungszeiten:

Montag:         16:00 - 18:30 Uhr
Donnerstag : 16:00 - 18:30 Uhr
Dienstag:      9:00 - 10:00 Uhr   .

Für die Grundschule während der Schulzeit:
Freitag:  7:15 - 7:50 Uhr.

An Feiertagen ist die Bücherei geschlossen!


- Änderungen vorbehalten –